Skip to main content

Symposium „Bewegung, mehr als nur Sport? Sport, mehr als nur Bewegung?“

Jedes fünfte Kind in Luxemburg zwischen 11 und 12 Jahren leidet an Übergewicht!

Diese Tatsache kann dem Jahresbericht 2023 des Nationalen Gesundheitsobservatoriums (ObSanté) entnommen werden. Der Zusammenhang von Übergewicht, schlechten Ernährungsgewohnheiten und Bewegungsmangel ist hinlänglich wissenschaftlich belegt.(1) Trotzdem gelingt es seit Jahren nicht, diesen Trend zu stoppen. So hat die Anzahl der Jungen und Mädchen, die unter Adipositas oder Übergewicht leiden, von 2014 bis 2022 ständig zugenommen. (2)

Mit dem Symposium „Bewegung, mehr als nur Sport? Sport, mehr als nur Bewegung?“ verfolgen wir Organisatoren das Ziel, dieser negativen Entwicklung entgegenzuwirken, indem wir Akteure aus den Bereichen der Bewegungsförderung bei Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen zusammenbringen und vielfältige Ideen und Anregungen für die Umsetzung im Alltag anbieten.

In der diesjährigen Auflage des Symposiums liegt das Hauptaugenmerk auf dem Potenzial unterschiedlicher Räume zur Förderung der Bewegung. Die Teilnehmenden erwartet ein breitgefächertes Angebot an Vorträgen und Praxisworkshops nationaler und internationaler Expert_innen zur sinnvollen Gestaltung von Sport- und Bewegungsaktivitäten im Außen- und Innenbereich.

Das Programm beinhaltet Themen in Bezug auf unterschiedliche Umgebungen (Sporthalle, Wald, Bewegungsraum, Klassensaal…), um den verschiedenen Rahmenbedingungen aller Akteure Rechnung zu tragen.

Weitere Informationen zur Anmeldung, sowie das komplette Programm werden über die verschiedenen Kanäle verbreitet.

Das Symposium wird im Weiterbildungsprogramm des IFEN gelistet und die Teilnahme am Symposium wird im Rahmen des obligatorischen Fortbildungsangebots vom Service national de la jeunesse (SNJ) anerkannt. 

 

(1) Moschonis, G.; Trakman, G.L. Overweight and Obesity: The Interplay of Eating Habits and Physical Activity. Nutrients 2023, 15, 2896.

(2) Observatoire national de la santé (2023), Healthy Future: A report on Child Health in Luxembourg, Luxembourg.

  • Aufrufe: 605

Holocaust Remembrance Day 01.07.24

Im Rahmen des Holocaust-Gedenktages waren zwei Zeitzeugen zu Besuch im LTPES, Claude Marx, Zeitzeuge der ersten Generation, und Marc Cukier, Zeitzeuge der zweiten Generation. Herr Marx und Herr Cukier haben ihre eigenen Lebensgeschichten sowie die Geschichte ihrer Familien über den Holocaust mit den Schülern, Mitarbeitern und unseren Gästen der Fritz-Bauer-Gesamtschule in Sankt Augustin geteilt.

Die gemeinsame Erinnerung an den Holocaust ermöglichte den Dialog zwischen den verschiedenen Generationen; dabei wurden auch in einem interessanten Austausch wichtige und hochaktuelle Fragen mit den Zeitzeugen besprochen.

  • Aufrufe: 247

Der Soziale Stammtisch n°3.2

Neues Datum!

Am 3. Juli 2024 findet im Rahmen von "50 Jahre - Erziehen als Beruf" eine Gesprächsrunde zum Thema "Der Club Senoir – Ein “nice to have” oder wirklich eine Notwendigkeit?" statt.

Wenn Sie Interesse haben, an diesem Stammtisch teilzunehmen, laden wir Sie ein, sich bis zum 27.06.2024 über den QR-Code auf dem Flyer oder folgendem Link anzumelden.
https://forms.office.com/e/ze2Sc4Euyb

Wo? Maison de retraite St. Joseph – 37, rue de Colmarberg L-7525 Mersch

Wann? Mittwoch, den 3. Juli 2024 um 18h30

Die Gäste sind:

  • Josy Holcher
  • Alain Brever
  • Fernand Sauer & Lydie Koster
  • Jerry Hartung
  • Roger Folmer

Moderiert wird der Stammtisch von Geert van Beusekom!

👉Hier finden Sie das Programm vom Stamminet.👈

  • Aufrufe: 386

Inklusiv Spillkiermes

Eine wirklich schöne Veranstaltung fand am 28. Juni 2024 im LTPES statt. Die "Inklusiv Spillkiermes" war eine der großen Veranstaltungen des LTPES im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Erzieherausbildung unter dem Motto „50 Jahre Bildung als Beruf“ und fand unter der Schirmherrschaft des Großherzogs und der Großherzogin statt.

Wir, die gesamte Schulgemeinschaft von LTPES, sind äußerst dankbar, dass S.K.H. der Großherzog die erste "Inklusiv Spillkiermes" im LTPES besucht hat.

Ein großes Dankeschön gilt auch allen anderen Gästen, insbesondere den vielen Kindern und ihren Lehrer*Innen und Begleitern sowie unserem externen Partner youngcaritas, CAPEL und Service national de la jeunesse.

Wir sind stolz auf unsere Schüler, die viele Wochen damit verbracht haben, viele schöne Stationen zu bauen und alle Besucher in den Spielen zu begleiten.

Wir danken außerdem dem Lycée des Arts et Métiers und der OKAJU für die hervorragende Zusammenarbeit im Projekt „zesummen anescht, anescht zesummen“ im Rahmen des Projekts „Cliché“ der ASTI; die gemeinsam erstellte Publikation wurde auf der "Inklusiv Spillkiermes" vorgestellt.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Klicken Sie hier um einige Eindrücke des Tages zu bekommen. 📸

 

  • Aufrufe: 252

Der Soziale Stammtisch n°5

Am 13. Juni 2024 findet im Rahmen von "50 Jahre - Erziehen als Beruf" eine Gesprächsrunde zum Thema "Jugendarbeit im digitalen Zeitalter - Hat ein Jugendhaus noch eine Zukunft?" statt.

Wenn Sie Interesse haben, an diesem Stammtisch teilzunehmen, laden wir Sie ein, sich bis zum 02.06.2024 über den QR-Code auf dem Flyer oder folgendem Link anzumelden.
https://forms.office.com/e/V8T3axhs6k

Wo? Oekosoph! (Pafendall) – 6, rue Vauban L-2663 Luxemburg

Wann? Donnerstag, den 13. Juni 2024 um 18h30

Die Gäste sind:

  • Sandra Biewers
  • Harpa Tordardottir
  • Pol Godinho
  • Laurent Bauler

Moderiert wird der Stammtisch von Lukas Held!

👉Hier finden Sie das Programm vom Stamminet.👈

  • Aufrufe: 648